Basics


Allgemeines über Pulverlacke

Pulverlacke sind feste, lösungsmittelfreie Beschichtungsmaterialien, die nach der Applikation auf den zu beschichtenden Substraten durch Wärmeeinwirkung geschmolzen und chemisch vernetzt werden und dadurch geschlossene, gut haftende Überzüge ergeben. Durch eine effiziente Pulverrückgewinnung lässt sich ein Nutzungsgrad von bis zu 98% erreichen.

Pulverlacke haben, wie die meisten Oberflächenbehandlungen, hauptsächlich zwei Funktionen: eine dekorative und/oder eine funktionelle.

Dekorativer Aspekt:

  • Farbe
  • Glanz
  • Verlauf/Struktur

Funktioneller Aspekt:

  • Mechanische Belastungen
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Bewitterung
  • Chemikalienbeständigkeit
  • Elektroisolation